Ausflugziele

Landeshauptstadt Innsbruck

Stadtplan von Innsbruck mit Sehenswürdigkeiten beim Tourismusverband erhältlich (Goldenes Dachl, Hofgarten, Ferdinandeum, Zeughaus, Riesenrundgemälde, Alpenvereinsmuseum, Glockenmuseum, Stiftskirche Wilten, Kaiserjägermuseum, Schloss Ambras, Volkskunstmuseum, Hofkirche, u.v.m.)


Alpenzoo/Innsbruck

Höchstgelegener europäischer Zoo mit Gesamtüberblick über die einstige und heutige Tierwelt der Alpen mit mehr als 2000 Tieren aus 150 Arten. Weltweit einzigartiges Kaltwasser-Aquarium mit seltenen heimischen Tierarten.

www.alpenzoo.at


Nordkette/Innsbruck

In nur wenigen Minuten vom Stadtzentrum Innsbruck in den größten Naturpark Österreichs mit Ausstiegsmöglichkeit beim Alpenzoo. Erleben Sie einen atemberaubenden 360° Blick über Stadt und Berge, sowie zahlreiche Freitzeitangebote wie Downhill-Trail, Klettergarten, Wandern und Relaxen.

www.nordkette.com


Audioversum/Innsbruck

Hier wird das Hören erlebbar und begreifbar. Multimediale Hör-Erlebnis-Stationen laden zum Mitmachen, Staunen und Verstehen ein.

www.audioversum.at


JOY – Indoor-Spielepark/Völs

Jede Menge Spiele-Spaß (Erlebnislandschaften, Spielegrüst, Go-Karts und Kletterwand) für die Kleinen und kulinarisches Vergnügen für die Großen!

www.joy-daskinderparadies.at


Geisterwanderung/Oberperfuss

Von Oberperfuss mit der Gondelbahn bequem nach Stiglreith. Dort befinden sich die sagenhaften „Baumbarts“. Die Bäume haben geschnitzte Gesichter und erzählen per Knopfdruck spannende Geschichten. Schöne Wanderung zum Speichersee mit einigen Kinderspielplätzen, die sich ideal für eine Rast anbieten.

www.rangger-koepfl.at


Alpenbad/Leutasch

Schön angelegte Sauna- und Badelandschaft im Ortsteil Weidach. Das Hallenbad mit Außenbereich und Riesenrutsche sorgt für Erholung und Spaß bei Jung und Alt. Die Saunalandschaft mit stilvollem Ambiente bietet viel Raum um die Seele baumeln zu lassen. Für den Zeitraum von Mai – Oktober erhalten unsere Gäste täglich freien Eintritt in den Schwimmbadbereich von jeweils 5 Stunden.

www.alpenbad-leutasch.com


Friedensglocke des Alpenraumes/Mösern

Ein außergewöhnliches Klang- und Panoramerlebnis bietet die größte freihängende Glocke (Höhe 2,51 m, Durchmesser 2,54 m, Gewicht über 10 t) des Alpenraumes auf 1.250 m Seehöhe. Die Gemeinschaftsglocke der ARGE Alp-Länder Bayern, Tirol und Südtirol erinnert mit ihrem Geläut (täglich um 17 Uhr) an Frieden und gute Nachbarschaft. Gleichzeitig ist sie ein Denkmal für 25 Jahre grenzüberschreitende Zusammenarbeit der ARGE Alp-Länder.

www.friedensglocke.at


Alpenpark Karwendel/Scharnitz

Mit ca. 730 qkm Ausdehnung ist der Alpenpark Karwendel eines der größten Schutzgebiete der Ostalpen, das sich eine einzigartige Unberührtheit und Ursprünglichkeit erhalten hat. Die Besonderheit des Karwendels ist jedoch das vielfältige Nebeneinander von natürlichen und naturnahen Lebensräumen. Eine Viehlzahl an seltenen und bedrohten Tieren und Pflanzen finden hier zum Teil ihre letzten Zufluchtsorte. Im Infozentrum Karwendel in Scharnitz können Sie einen Rundgang durch die Natur und Geschichte des Karwendels machen. Nachgebauter Bergwerkstollen, Elchhöhle und Isarquelle sowie dreidimensionales Karwendelpanorama.

www.karwendel.org


Ötzimuseum/Seefeld

Am Gschwandtkopf (1.500 m) wurde der Mann aus dem Eis und die gefundenen Utensilien in beeindruckender Weise nachgebildet und auf einem Panoramarelief das Hauslabnjoch originalgetreu rekonstruiert. Für Hintergrundinfos stehen ein Videofilm sowie eine Auswahl der besten Ötzi-Bilder zur Verfügung.

http://www.seefeld-wandern.at/wandern/gschwandtkopf.php

Angeschlossen sind ein Wildpark und Streichelzoo


Ötzi-Dorf/Umhausen

Das Leben in der Jungsteinzeit kennenlernen ein Abenteuer für die ganze Familie in einem archäologischen Freizeitpark mit prähistorischen Bauten, welcher Ihnen das Leben, Wohnen und Wirtschaften eines Urvolkes näherbringen und veranschaulichen soll.

www.oetzi-dorf.com


Maria Locherboden + Stift Stams

Die bekannte Wallfahrtskirche Maria Locherboden steht auf dem höchsten Punkt des 900 m hohen Locherboden, östlich des Dorfes Mötz und ist zu Fuß bequem erreichbar. Südöstlich von Mötz liegt das bekannte Zisterzienserstift Stams, welches durch seine Bauweise als barocker Repräsentationsbau erscheint.

www.locherboden.at/wallfahrtskirche.html

www.stiftstams.at


Museum Tiroler Bauernhöfe/Kramsach

Der ca. 1-stündige Rundgang durch das Freilichtmuseum führt Sie vom Wipptal und Nordtiroler Unterinntal über Osttirol und Südtirol bis ins Oberinntal und ermöglicht es Ihnen, an einem Tag die bäuerliche Baukultur von ganz Tirol kennenzulernen.

www.museum-tb.at


Swarovski Kristallwelten/Wattens

Diese von André Heller und anderen Künstlern gestaltete, einzigartige Erlebnisausstellung besteht aus einer unterirdischen Verschachtelung von phantasievollen Wunderkammern rund um das Thema Kristall. Ein wasserspeiender botanischer Riese bewacht das Gebäude. Dort befindet sich der größte und kleinste Kristall der Welt.

www.swarovski-kristallwelt.com


Planetarium/Schwaz

Mit Hilfe von optischen Päzisionsgeräten, Effektprojektoren, Audio- und Videoanlage werden die Ereignisse, die sich über uns im Kosmos abspielen, in einem voll klimatisierten Kuppelsaal visualisiert dargestellt und erklärt.

www.planetarium-schwaz.at


Schau-Silberbergwerk/Schwaz

Erlebnis unter Tag – wie vor 500 Jahren mehr als 11.000 Knappen unter größter Anstrengung Silber und Kupfer geschürft haben, das können Sie heute noch unmittelbar erleben. Ihre Zeitreise in das Mittelalter beginnt am Sigmund-Erbstollen. Die romantische Einfahrt mit der Grubenbahn endet nach wenigen Minuten 800 m weit im Inneren des Berges von wo Sie ein Bergwerksführer durch ein Labyrinth von Stollen und Schächten führt (Dauer ca. 2 Std.).

www.silberbergwerk.at


Schloß Tratzberg/Stans

Dieses Schloß wurde 1500 hoch über dem Inntal, zwischen Innsbruck und Kufstein, erbaut und diente schon Kaiser Maximilian und den Fuggers als Jagdschloß. Der spätgotische Bau wurde in der Renaissance erweitert und reichhaltig ausgestattet: Habsburger Saal, Fuggerstube, Königinzimmer, Rüstkammer und Innenhof.

www.schloss-tratzberg.at


Alte Münze/Hall

Erste Talerprägestätte der Welt durch einen kräftigen Schlag auf den Münzstock oder einen energischen Ruck an der Spindelpresse kann man selbst eine Münze prägen. Münzmuseum: In Schauvitrinen werden verschiedene Münzen, Medaillen und Prägestempel ausgestellt.

www.muenze-hall.at


Kisslinger Kristallglas/Rattenberg

Kisslinger zeigt Ihnen die ganze Zauberwelt des Glases, den Weg des Glases vom glühenheißen Ofen bis hin zum fertigen Glas; eine einzigartige Gelegenheit den Glasbläsern, -schleifern, – graveuren und -malern bei ihrer kreativen Arbeit zuzuschauen.

www.kisslinger-kristall.com


Geisterklamm/Leutaschtal – Mittenwald (D)

Echte Hochgebirgsklamm, eng und tief in den Felsen eingeschnitten mit 23 m hoher Wasserfall auf der Mittenwalder Seite.

www.leutaschklamm.com


Geigenbaumuseum/Mittenwald (D)

Das Haus ist mit Bauernmöbeln, Kunstgewerbe und Hausrat aller Art wie ein Wohnhaus eingerichtet. In der Instrumentensammlung sind wertvolle Stücke, darunter Geigen von Jakobus Stainer, Mathias Klotz und seinen Söhnen sowie von anderen Mittenwalder Meistern ausgestellt.

www.geigenbaumuseum-mittenwald.de


Königsschlösser/Schwangau (D):

Neuschwanstein

www.neuschwanstein.de

Hohenschwangau

www.schwangau.de